Glaubens- und Begegnungsabend, 24.5.2016 in Wil

Zu Beginn stimmten wir uns mit einigen Liedern auf den Abend ein und öffneten unsere Herzen für das Thema „die neuschaffende Barmherzigkeit Gottes“.
Es waren „Neu-Interessierte Personen“ und Bibelgruppenmitglieder aus der Pfarrei unter den Anwesenden, und alle waren gespannt, was unsere offenen Ohren hören und unsere Herzen erfahren werden. Leo Tanner ist es sehr gut gelungen, alle („Neu + Alt“) ins Boot einzuladen.
Mich berührte von neuem die grosse Barmherzigkeit Gottes,

dass Gott uns reich beschenken möchte, dass ER uns nie Vorwürfe macht, dass ER uns immer erwartet und mit offenen Armen willkommen heisst. Barmherzigkeit sind Umarmungen Gottes – wie herrlich und wunderbar!
Die sieben leiblichen und sieben geistlichen Werke, die Barmherzigkeit ausmachen, regen zum Denken an: z. B. Hungrige speisen, Nackte bekleiden, Kranke besuchen, Lästige geduldig ertragen, Beleidigern gern verzeihen usw. Ich denke, da fehlt niemandem „Stoff“ zum Nachdenken!
Die Kleingruppe danach gab anschliessend die Möglichkeit auszutauschen, zuzuhören und auf die Erneuerung der Vision der Bibelgruppen einzugehen. Letzteres muss noch „weitergedacht“ und umgesetzt werden! Wir wollen dranbleiben und die Barmherzigkeit Gottes in der Pfarrei leben und umsetzen.
Auch Personen die das erste Mal an so einem Anlass teilnahmen, wurden begeistert. Eine Person erzählte mir, dass sie nun wisse, was Barmherzigkeit und das Jahr der Barmherzigkeit heisse und bedeute, und so könne sie es auch weiter erzählen – einfach super! Auch unsererseits nochmals einen grossen Dank an Leo.                                        Denyse

Ablass: Erklärung zum Ablass im Heiligen Jahr der Barmherzigkeit, von Pfarrer Leo Tanner, Jonschwil. HIER KLICKEN

Impuls-Texte von Pfarrer Leo Tanner:

Weisungen zum Leben - Beichtspiegel

Gottes Umarmung annehmen - Eine Besinnungshilfe zur Beichte

Back to Top