Pfingstliche Bibeltexte

Für Pfingsten haben wir zwei Bibeltexte ausgewählt und hoffen, diese dienen der Vorbereitung auf Pfingsten.

Zu jeder Bibelstelle lesen Sie einige kurze Gedanken.

Diese Bibeltexte erscheinen im Wechsel jeweils auch oben auf dem Bug des Jesus-Bootes (Aufnahme vom See Genezareth).

Jesus sagt den Aposteln nach der Auferstehung: „Wartet auf die Verheissung des Vaters, die ihr von mir vernommen habt. Johannes hat mit Wasser getauft, ihr aber werdet schon in wenigen Tagen mit dem Heiligen Geist getauft. … Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen, der auf euch herabkommen wird; und ihr werdet meine Zeugen sein in Jerusalem und in ganz Judäa und Samarien und bis an die Grenzen der Erde.“ Apg 1, 4-5.8
Auch heute will Jesus all Seine Jüngerinnen und Jünger in den Kraftstrom des Heiligen Geist eintauchen. Wünsche ich neu vom Heiligen Geist erfüllt zu werden? Dann kann ich Ihn bitten, neu zu kommen.


«Bittet, dann wird euch gegeben; sucht, dann werdet ihr finden; klopft an, dann wird euch geöffnet. … wie viel mehr wird der Vater im Himmel den Heiligen Geist denen geben, die ihn bitten.» (Lk 11,9.13)
Der Vater will Seinen Töchtern und Söhnen den Heiligen Geist geben, denn der Heilige Geist ist die gute Gabe des Vaters für alle Situationen unseres Lebens. Deshalb ermutigt Jesus, unermüdlich zu bitten. So haben sich die Jüngerinnen und Jünger nach der Himmelfahrt Jesu in den Abendmahlssaal zurückgezogen, ins «Obergemach, wo sie nun ständig blieben: Dort verharrten alle einmütig im Gebet, zusammen ... mit Maria, der Mutter Jesu» (vgl. Apg 1,12–14).

Back to Top