Rundbrief Mai 2017: "Fatima – Ein Zeichen von Gottes Wirken in der Welt"

2017 ist ein bedeutsames Jahr: 600 Jahre Bruder Klaus, 500 Jahre nach der Reformation, 100 Jahre nach der Marienerscheinung in Fatima, 50 Jahre nach Beginn der Charismatischen Bewegung in der kath. Kirche und der messianisch-jüdischen Bewegung. Jubiläen können uns herausfordern und laden uns ein, ein Ereignis im Kontext der Geschichte neu zu betrachten. Sie sind nie nur vergangene Ereignisse, sondern enthalten oft auch eine Botschaft für uns heute.

In den diesen nun folgenden Rundbriefen wenden wir uns drei Jubiläen zu. Diesmal 100 Jahre Fatima, im August 600 Jahre Bruder Klaus und im November 500 Jahre Reformation. Wir fragen nach dem damaligen Ereignis und der Bedeutung für uns heute.

zum Rundbrief Mai

Back to Top